PV Ruhstorf Logo

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbands Ruhstorf.Hier erhalten Sie die wichtigsten Infos über unseren Pfarrverband und die einzelnen Pfarreien.

Schon im Mittelalter gab es „Pfarrverbände“.
Die ersten Christen lebten zwischen Inn und Rott schon in der späten Römerzeit. Im frühen Herzogtum Baiern förderten die Herzöge und ab 739 das neu gegründete Bistum Passau die Christianisierung durch den Bau von Kirchen als Mittelpunkt des Glaubenslebens. Solche "Urkirchen" sind Sulzbach und Tettenweis.

Ab dem Jahr 1000 wurden diesen kirchlichen Zentren mit einem Pfarrer ein festgelegtes Gebiet, der Pfarrsprengel, zugeteilt. Zu Sulzbach gehörten u.a. Ruhstorf, Rotthof, Rottersham und Eholfing, zu Tettenweis u.a. Hader. Berg war ein Teil der alten Pfarrei Reutern.

Nachdem mit dem Bevölkerungswachstum die großen Filialen selbständig geworden waren, wurden sie in den letzten Jahrzehnten wie im kommunalen Bereich zum großen Pfarrverband Ruhstorf vereinigt.
Der Pfarrverband umfasst heute die Pfarreien Berg, Hader, Ruhstorf, Sulzbach und Tettenweis.
(Geschichtliche Informationen von Dr. Oswin Rutz)

Die nächsten Gottesdienste

20.04.
Vorabendgottesdienst - Hl. Amt
Samstag, 19:00 Uhr
Pfarrkirche Sulzbach am Inn St. Stephanus
21.04.
Hl. Amt
Sonntag, 08:30 Uhr
Pfarrkirche Hader St. Philippus und Jakobus
21.04.
Feier der Hl. Erstkommunion
Sonntag, 09:00 Uhr
Pfarrkirche Berg Mariä Himmelfahrt
21.04.
Hl. Amt
Sonntag, 10:00 Uhr
Pfarrkirche Ruhstorf an der Rott Christus der König

Tagesliturgie vom 20. April 2024

Tagesevangelium

EVANGELIUM (Joh 6,60-69)
60In jener Zeit sagten viele der Jünger Jesu, die ihm zuhörten: Diese Rede ist hart. Wer kann sie hören?61Jesus erkannte, dass seine Jünger darüber murrten, und fragte sie: Daran nehmt ihr Anstoß?62Was werdet ihr sagen, wenn ihr den Menschensohn aufsteigen seht, dorthin, wo er vorher war?63Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch gesprochen habe, sind Geist und sind Leben.64Aber es gibt ...weiterlesen

Namenstage

Christoph (erus)
Hildegund (Hildgund) von Schönau
Hildegund (Hildgund)
Odetta (Odette, Oda, Uta, Ute)
Wiho
Jetzt Kerzen anzünden und Trost und Hoffnung spenden.

Neuigkeiten aus dem Bistum Passau

Bischof mit Firmlingen_Susanne Schmidt 4
Bischof
19.04.2024

Lebenshilfe-Schule bei Bischof Oster

„Gott sei Dank, wir sind umgeben, Gott sei Dank, auf allen Wegen“ - so sangen die Schülerinnen und Schüler…

Auf Bistum Passau lesen
240421 Predigt Aigner title
Das glauben wir
19.04.2024

Jesus kennenlernen

„Ich bin der gute Hirt; Ich kenne die Meinen und die Meinen kennen mich.“, sagt Jesus im Evangelium. Die…

Auf Bistum Passau lesen
Lobpreisstunde und A d B 2024 2
Das glauben wir
18.04.2024

Impuls in der Lobpreiskirche

Impuls zum Lobpreisabend am 06. April 2024 von Alexander Woiton …

Auf Bistum Passau lesen
2024 04 14 pb alb brot armut
Bistumsblatt
18.04.2024

Brot und Wahrheit

Einzelne Menschen können den Unterschied machen. Davon erzählt Chefredakteur Wolfgang Krinninger im Editorial…

Auf Bistum Passau lesen